Institute for Communication Systems
HSR

News

31.10.2013
...Diebe knacken Autos mit illegalen Störsendern

Autodiebe in der Ostschweiz setzen Störsender ein, um Autos auszuräumen

Die illegalen Störsender werden unter anderem im Internet verkauft. «Man kann sich so etwas aber auch mit einem handelsüblichen Funkgerät und etwas Geschick selber basteln. Das Fahrzeug und der Schlüssel kommunizieren auf einer lizenzfreien Frequenz», sagt Heinz Mathis, Professor für Mobilkommunikation an der Hochschule für Technik Rapperswil. www.20min.ch (pdf-File)