Institute for Communication Systems
HSR

Aus- und Weiterbildung

Das ICOM unterrichtet im Bachelor Studiengang Elektrotechnik folgende Themen:

Grundlagen Bachelor (3./4. Semester):

Nachrichtentechnik 1 + 2 (T. Kneubühler)
Signale und Systeme 1 + 2 (H. Mathis)
Regelungstechnik 1 + 2 (M. Kottmann)

Aufbau Bachelor (5./6. Semester):

Digital Image Processing 1 + 2 (G. Schuster)
Digital Signal Processing 1 + 2 (G. Schuster)
Wireless Communications 1 + 2 (H. Mathis)
Regelungstechnik 3 + 4 (M. Kottmann)
Statistical Machine Learning / Deep Learning (G. Schuster)

Das ICOM unterrichtet folgende Themen im Master Studiengang (MSE):

Advanced Control (M. Kottmann)
Applied Electromagnetics (H. Mathis)
Signal Processing and Transmission (H. Mathis)
Statistical Signal Processing and Modelling (G. Schuster)

 

Massgeschneiderte Weiterbildung

In allen oben genannten Fachgebieten bieten wir spezielle Programme für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter an.

Sie entscheiden dabei über Ort, Zeitpunkt und Dauer dieser speziellen Firmenkurse. Sie bestimmen ebenfalls den genauen Inhalt und die Anzahl Teilnehmer.

 

Electronics4you

«Electronics4you» an der HSR zeigt Jugendlichen die Welt der Elektronik.

Anhand von konkreten Projekten sollen sie Interesse und Freude an der Technik und deren Anwendungen bekommen. Ausserdem sollen die Berufsperspektiven des Elektronikers aufgezeigt werden.

Während den grösseren und kleineren Projekten liegt der Schwerpunkt beim praktischen Kennenlernen und Experimentieren mit elektronischen Bauelementen und Schaltungen, sowie beim Einsatz von verschiedenen Messgeräten. Parallel dazu wird auch die grundlegende Theorie der eingesetzten Elektronik erlernt. Viele der erstellten Objekte dürfen mit nach Hause genommen werden. Am Schluss des Semesters erhält ausserdem jeder Teilnehmer ein «Zertifikat», das bei der Lehrstellensuche nützlich sein kann.